Ticket-Chipkarte statt Papierfahrkarte

CSU setzt auf E-Ticket zur Vereinfachung im Nahverkehr

Eine Chipkarte im Scheckkartenformat soll künftig Papierfahrkarten für Bus und Bahn weitgehend ersetzen und den Ticketkauf drastisch vereinfachen. Der umständliche Fahrkartenkauf am Automaten würde damit entfallen, die Abrechung könnte wesentlich kundenfreundlicher werden. Die CSU will eine stufenweise Einführung des Systems schnell voranbringen.

Weiterlesen...

Elektromobilität voranbringen

CSU schlägt Ladesäulen für Elektroautous und E-Fahrräder an den P+R Stationen vor

Die Kombination aus Elektromobilität und dem Öffentlichen Nahverkehr ist eine wichtige Zukunftsentwicklung für unsere Stadt. Die großen Park&Ride Umsteigebahnhöfe in Nürnberg eignen sich daher besonders, um mit öffentlichen Ladesäulen die Infrastruktur für die Elektromobilität auszubauen.

Weiterlesen...

Baustellenmanagement gegen Stau

CSU: Mit Planungssystemen, Onlinesteuerung und Echtzeit-Bürgerinfo könnte man die Mega-Baustellen in den Griff bekommen

Das Verkehrschaos, dass nur eine kleine Aufgrabung vor dem Bahnhof verursacht hat zeigt, wie dringend Nürnberg ein gutes Baustellenmanagement braucht. Die Großbaustellen der kommenden Jahre - Hafenbrücken, Frankenschnellweg, ganze Stadtteile - enden sonst im Dauerstau.

Weiterlesen...

Investitionspakt: Bildung, Kultur, Verkehr und Sicherheit

Vereinbarung zur Finanzierung der Zukunftsinvestitionen 2018 bis 2026 beschlossen

Um die Herausforderung ab kommendem Jahr zu stemmen, wurde in der Stadtratssitzung im März 2017 mit großer Mehrheit ein Pakt für Bildung, Kultur und Infrastruktur beschlossen. Er bildet die Grundlage für die Finanzierung der anstehenden Investitionen und der damit verbundenen, notwendigen Einnahmesteigerungen.

Weiterlesen...

Nürnberg braucht ein neues Verkehrskonzept

Auch der Autoverkehr muss in einer zukunftstauglichen Verkehrsplanung angemessen berücksichtigt werden.

Es gibt den Nahverkehrsentwicklungsplan für Bus und Bahn, es gibt eine Radverkehrskampagne aber es gibt bisher keinen Ausblick, keine Konzeption für den Individualverkehr in den kommenden Jahren und Jahrzehnten! Eine stark wachsende Stadt muss auch neue Straßen bauen.

Weiterlesen...

Kompromiss zum Pegnitztal-Ost

Die CSU-Stadtratsfraktion setzte sich erfolgreich für einen Kompromiss beim geplanten Naturschutzgebiet ein

Nach mehreren Jahren Planung, Abstimmung und Bürgerbeteiligung wurde nun für Teile des Pegnitztals ein Naturschutzgebiet beschlossen. Als Kompromiss steht eine Lösung, die sowohl dem Umweltschutz als auch den Interessen der Freizeitnutzung gerecht wird.

Weiterlesen...

Aktuell auf unserer Facebook-Seite